Verbinde deine weiblichen Energien mit der Kraft von Mutter Erde

28.April – 01. Mai 2023 in Faschina ( Vorarlberg )

Komm mit uns nach Faschina, dem Bergjuwel des Großen Walsertals und verbringe mit uns nährende, erdende und  Kraft erweckende Tage im Haus Glatthorn.

Berge mit Fluss

Hier wirst Du:


Fühlen mit Deinen Händen.
Spüren mit Deinen Füßen.
Wahrnehmen mit Deinen Sinnen.
Berühren und berührt werden.
Ankommen. Intentionen setzen und Dich lebendig fühlen!

Mutter Erde ist die Ganzheit. Sie ist die Weiblichkeit pur. Alles ist aus Mutter Erde entstanden. In ihr liegt die Kraft der Transformation, des stetigen Wandels und sie nährt uns mit ihrer bedingungslosen, liebevollen Vielfalt.

Tauche mit uns gemeinsam in die Kraft von Mutter Erde ein. Spüre deine Wurzeln, wachse mit ihnen zum Himmel empor, um mit deinem Licht nach außen zu strahlen. Du bist die Verbindung zwischen Himmel und Erde, durch dich fließen beide Energien durch und in dir schlummert ein fruchtbarer Boden des Wandels. Entfache diese innere Sonne in dir!

Was dich in den 4 Tagen berühren darf:


  • Kakaozeremonie mit kreativem Spüren
  • Kräuterwanderung und Spaziergang des bewussten Fühlens
    Lasst uns Kräuter der Saison entdecken und sie verarbeiten
    Auf einem achtsamen Ausflug Mutter Erde mit all unseren Sinnen spüren
  • Ausflug in die Kräuterstempelmassage
    Entdecke die heilsame Kraft der Kräuter, der bewussten Zeit, des Anfassens des Krautes und der liebevollen Berührung einer Kräuterstempelmassage
  • Sanftes Yoga, Meditation und Mudra
    Intuitives Yoga – zum spüren und verbinden mit unserer inneren Stimme
  • Tanz in den Mai
    Loslassen, Entfachen, Frei und Wild sein in unserer Essenz des Seins
  • Zeit für Dich
    Auch Freiraum für dich allein ist wichtig, um Dich voll und ganz zu spüren und die Kräfte zu sammeln, die Du brauchst

Was deine persönliche Auszeit beinhaltet:


  • 3 Nächte/4 Tage Übernachtung im DZ oder MBZ im Haus Glatthorn
  • Regionale und saisonale Küche, die wir selbst zubereiten werden
  • Alle Programmpunkte der 4 Tage

Preis: 490 – 650 Euro ( Du gibst, was Du kannst!)

Anreise am 28.04.2023 ab 16 Uhr
Abreise am 01.05.2023 Mittags gemütlich nach unserem gemeinsamen Brunch

Wir freuen uns auf Dich!

Retreat FACTS

Pdf zum Downlowd

Wo findet es statt?

Das Haus Glatthorn ist auf 1500 m Seehöhe das höchstgelegene Gebirgsdorf des Großen Walsertals. Das atemberaubende Bergpanorama, wie auch der Blick auf die rote Wand des Lechquellengebirges laden hier rund ums Haus zum Träumen und entspannen ein.

Der unverwechselbare Charme aus Altbewährtem und Moderne im ehemaligen Maisäß lassen uns die Tage gemütlich in unsere Auszeit gleiten. Schlafen werden wir in liebevoll eingerichtete Doppel- und Mehrbettzimmer, der anliegende Heustall unterstreicht die urige Gemütlichkeit des Hauses.

Anfahrtsmöglichkeiten:


Faschina 47
6733 Fontanella/Faschina

Mit den Öffentlichen:

Mit dem Zug nach Bludenz ( Österreich )
Vom Bahnhof Bludenz mit dem Bus mit einem Umstieg direkt nach Faschina zum Haus Glatthorn ( Haltestelle: Faschina Hotel Domig/Guggernüllibahn )

Mit dem Auto:
Über die Rheintalautobahn aus Richtung Innsbruck oder Bodensee bis zur Ausfahrt Bludenz/ Nüziders. Weiter auf die L193 in Richtung Ludesch/Thüringen fahren. Und in Thüringen weiterhin auf der L193 bleiben ins Große Walsertal bis zur Ortschaft Faschina.

Wer wir sind:

Ich bin Nadine – Yogalehrerin, Energetikerin und Kräutertante. Aber vorallem ein absolutes Naturkind. Für mich beschreibt die Natur jeden Tag neue Wunder, die mich daran erinnern, wie wertvoll sie und ich sind. So bin ich eine Frau, die weniger mit Worten, sondern vielmehr über ihre Hände und Rituale spricht. Die dich emotional, sanft und ruhig durch die Wiesen und beim Yoga begleitet und mit energetischen Methoden unterstützt.

www.gesundamberg.com

Ich bin Stephanie, gelernte Apothekenhelferin, Kräuterfachfrau und Gebärmutterflüsterin. Als Medicine Woman und Tochter der Erde fühle ich mich sehr mit meiner Intuition, der Natur und ihren Schätzen verbunden. Ich liebe die Arbeit mit Menschen, Energien, Heilsteinen und -pflanzen. All diese Tools gehören für mich ebenso zur Erdmedizin, wie Rituale und Zeremonien. Und genau das möchte ich an Dich weitergeben, damit Du in Deinem eigenen Körper daheim sein kannst.

www.atempause.wiki

Wir freuen uns auf Dich!
Stephanie & Nadine