Soul-Medicine-Circle


Unsere Vorfahren haben mit Zeremonien und Gebeten ihre Seele gereinigt, haben ganz bewusst mit Feuer und verschiedenen Räucherungen alte Lasten abgeworfen um ein befreiteres Leben zu führen. Sie haben durch Rituale und der Kraft der Gemeinschaft neue Energie gewonnen und Zusammengehörigkeit erfahren. In unserer Zeit wurden diese Praktiken durch chemische Psychopharmaka ersetzt. Was wäre, wenn wir den alten Bräuchen eine neue Chance geben würden?

Frauen treffen sich seit Anbeginn der Zeit in Kreisen, denn es ist unsere natürliche Umgebung in der wir ohne Masken und ohne Wertung einfach sein dürfen. Das ist unsere weibliche Spiritualität. Hier schaffen wir Verbundenheit, Raum für Heilung und Transformation. Wir wollen uns mitteilen, tiefe Gespräche führen, auf Verständnis stoßen und gehalten werden.

Mir ist es wichtig, Dich mit Deiner wahren weiblichen Essenz in Einklang zu bringen, damit Du Dein Energielevel erhöhen und Deine Kraft wiedergewinnen kannst. Ich möchte Dich dem alten Wissen, das früher von Generation zu Generation, von Frau zu Frau weitergegeben wurde, wieder näher bringen, es neu zum Leben erwecken und in die Welt hinaus tragen.

Es gibt kraftvolle, heilsame Rituale und Trancen, die die Menschen wieder in Verbindung mit ihrer Kraft bringen. Auch die Verbindung zur Natur ist eine zentrale Kraftquelle, die es zu stärken gilt. Vor allem die Anbindung an die Ahnen spielt besondere Rolle. Denn wir sind genetisch gesehen ein Teil unserer Ahnenreihe. Deswegen öffnet uns die Anbindung und die Unterstützung der Ahnen uns ein Leben in Glück, in Harmonie, und hilft uns, unsere Lebensbestimmung zu finden.

Diese Soul-Medicine-Circle sind für alle, die auf der Suche nach ihren Wurzeln sind und die Kraft der alten Traditionen nutzen möchten, um sich spirituell zu entwickeln.

Ich biete Dir Wissen über die Mysterien unserer Vorfahren, wir entdecken uralte heilige Praktiken, Tänze und kraftvolle Rituale, um die Kraft Deines Frauseins wieder zu erwecken und Du endlich Deinen Platz einnehmen kannst.


Nächster Termin:


Samhain am Sonntag, 31. Oktober 2021 um 16.30 Uhr

Die Nacht zum 1. November bedeutete bei den Kelten die Grenze zum Winter und damit zur dunklen Jahreszeit. Auch die Grenze zur Anderswelt, zur Totenwelt, war und ist in dieser Nacht besonders durchlässig. So glaubte man früher, dass sich die Hügel der Feen öffnen und den Menschen erscheinen konnten. Die Seelen der Toten waren mit ihnen verbunden. Das amerikanische Halloween zeigt auf eine fast kitschige Weise genau dieses Ereignis. Die aus unserer Welt gegangenen Seelen kommen zurück und sind unter uns, greifbar, nahbar. Genau dies ist auch die Bedeutung des Wortes „Samhain“ oder „Samuin“: Vereinigung.

Es ist der perfekte Zeitpunkt, um mit unseren Ahnen, Kontakt aufzunehmen, sie um Unterstützung zu bitten, um Versöhnung oder einfach nur ihre Gegenwart zu spüren. An einem uralten Kraftplatz inmitten der Natur erschaffen wir durch trommeln, singen und räuchern einen Sacred Space in den wir eintauchen und uns von einer ganz besonderen Energie getragen fühlen dürfen. Diese uralte Vulkangesteinskegel strahlt eine magische Schwingung aus, die uns Raum und Zeit vergessen lassen.

In der Kraft der Gemeinschaft erfährst Du Geborgenheit und Freiheit zugleich. Wir werden zusammen meditieren, lachen, weinen, singen und tanzen. Dein Herz, Dein Körper und Deine Seele dürfen sich so fühlen, wie es gerade sein soll. Vielleicht werden Knoten der Vergangenheit gelöst, vielleicht Ketten der Zukunft gesprengt. Alles darf sein, nichts muss.

Wann: Sonntag, 31.10.2021 um 16.30 – ca. 19 Uhr

Der offizielle Treffpunkt ist am Ortseingang Riedöschingen aus Richtung Tengen. Wenn du aus Weiterdingen oder Umgebung bist, treffen wir uns gerne um 16 Uhr bei mir und wir fahren gemeinsam.

Investition in Dich: 15,- €

Ich bitte Dich um verbindliche Anmeldung bis zum 29.10.21

Ich freue mich auf Dich!

Bei schlechtem Wetter oder weniger als 4 Teilnehmerinnen findet der Frauenkreis nicht statt.